Königsschießen 2022

Nach einer Jahr Pandemie-Pause stand am 25.06.2022 unser traditionelles Königsschießen an. Zum ersten Mal im neuen Schützenhaus.

Folgende Würdenträger freuten sich über die Auszeichnung:

König Luftgewehr: Bernd Großmann
Königin Luftgewehr: Amelie Kastner
Kaiser Luftgewehr: Marco Gracklauer
Jugendprinz: Fynn Großmann

Pistolenkönigin: Eveline Nitzsche

Damenpokal: Amelie Kastner
Pokal Altersklasse: Peter Nitzsche
Pokal 3-Kampf: Peter Nitzsche
Jugendpokal: Fynn Großmann

Dukatenschießen: Amelie Kastner

Generalversammlung am 9.4.2022 im neuen Schützenhaus

Am Samstag, 9.4.2022 fand im neuen Schützenhaus unsere erste Generalversammlung seit 2019 statt. Corona-bedingt war die Veranstaltung in den letzten beiden Jahren ausgefallen. Um so erfreuter waren unsere Mitglieder, dass wir unser neu gebautes Vereinsheim zum ersten Mal für einen offiziellen Anlass nutzen konnten. In über 6000 Arbeitsstunden hatten wir unter bemerkenswerter Eigenbeteiligung den Neubau nahezu fertiggestellt.

Als Ehrengast war Gauschützenmeister Klaus Kemmelmeier geladen, der sich zur Gestaltung des Neubaus ebenfalls sehr positiv äußerte. Bei dieser Gelegenheit nahm er auch gleich die Ehrung mehrerer verdienter Mitglieder vor.

Im Zuge der offiziellen Tagesordnung stand in diesem Jahr wieder die Neuwahl des Vorstandes an. Dabei wurde der bisherige Vorstand erneut bestätigt: 1. Schützenmeister Christoph Nitzsche und 2. Schützenmeister Jürgen Gutmann wurden genauso einstimmig gewählt und in ihren Ämtern bestätigt wie der Sportleiter Marco Gracklauer mit Vertreter Thomas Mader und Jugendleiter Stefan Wirth.
Eine Neuerung ergab sich bei der Wahl des 3. Schützenmeisters, da der bisherige Amtsinhaber Bernd Großmann wegen persönlicher Gründe nicht mehr zur Wahl stand. Für dieses Amt wurde Amelie Kastner vorgeschlagen und einstimmig in den Vorstand gewählt. Ebenfalls eine Novelle war die Wahl unseres Jugendvertreters Fabian Flory.

Mit einer jungen 3. Schützenmeisterin, unserem Jugendleiter und dem neu bestimmten Jugendvertreter möchten wir Zeichen setzen und unserem Ziel, mehr für die Vereinsjugend zu tun und gleichzeitig durch ein modernes Freizeit- und Sportangebot für Jugendliche und junge Erwachsene in Ellingen attraktiver zu werden, ein Stück näher kommen.

Der neu gewählte Vorstand trifft sich zum ersten Gruppenfoto.

Bogenparcours ist ab dem 8.3.2021 wieder geöffnet

Aufgrund des derzeit sehr dynamischen Infektionsgeschehens durch das Coronavirus COVID-19 und der Verordnung der Bayerischen Staatsregierung setzen wir ab sofort und bis auf weiteres alle Indoor-Vereinsaktivitäten aus, das Schützenhaus bleibt geschlossen.

Der Bogenparcours ist ab dem 8.3.2021 wieder geöffnet.

Bitte schützen Sie sich und andere durch Beachtung der Regeln:

  • Halten Sie Abstand zu Ihren Mitmenschen – mindestens 1,5m
  • Waschen Sie regelmäßig Ihre Hände bzw. nutzen Sie Mittel zur Handdesinfektion
  • Tragen Sie an Orten, an denen die Abstandsregel evtl. nicht eingehalten werden kann, einen Mund-Nasen-Schutz.

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen allen Besuchern unserer Webseite ein solidarisches Miteinander zum Schutz vor COVID-19.

Bleiben Sie gesund!

Trainingsbetrieb startet wieder zum 10.6.2020

Der Schutz der Gesundheit unserer Mitglieder und Gäste steht bei uns an oberster Stelle. Daher startet der Trainingsbetrieb im Schützenhaus zum 10.6.2020 ab 19:00 Uhr unter folgenden Einschränkungen:

Halten Sie jederzeit mindestens 1,5m Abstand zu anderen Personen ein

Denken Sie an die Registrierungspflicht

Beachten Sie die Handhygiene

Niesen oder husten Sie in ein Taschentuch oder in die Ellenbeuge

Halten Sie Abstand auch auf Wegen und im Toilettenbereich

Achten Sie auf die Kontaktbeschränkungen

Bei Kontakt zu Erkrankten oder Krankheitszeichen bleiben Sie bitte zuhause

Tragen Sie einen Mund-Nasenschutz, außer am Tisch und auf dem Schießstand

Allen unseren Mitgliedern und Gästen wünschen wir gut Schuss im Training – bitte bleiben Sie gesund!

Bogenparcours ab dem 11.5.2020 wieder geöffnet

Ab dem 11.5.2020 ist der Bogenparcours unter folgenden Voraussetzungen wieder zur Benutzung freigegeben:
1. Halten Sie einen Sicherheitsabstand von mindestens 1,5m zu anderen Personen ein
2. Maximale Gruppengröße: 5 Personen
3. Unter diesen Voraussetzungen besteht keine Maskenpflicht

Die ausgesetzten Vereinsaktivitäten im Schützenhaus bleiben davon unberührt.

Vorübergehende Aussetzung der Vereinsaktivitäten aufgrund des Coronavirus COVID-19

Mit Blick auf die Empfehlung der Bundes- und Staatsregierung, soziale Kontakte soweit wie möglich zu minimieren, setzen wir ab sofort bis auf weiteres alle Vereinsaktivitäten aus.

Die Verbreitung von COVID-19 entwickelt sich derzeit sehr dynamisch, weswegen wir Sie über die neuesten Entwicklungen und getroffenen Entscheidungen informieren. Diese Maßnahme soll sowohl Gäste als auch unsere Vereinsmitglieder schützen und dazu beitragen, die Verbreitung von COVID-19 einzudämmen.

Wir bitten diesbezüglich um Ihr Verständnis.

Königsschießen 2019

Das Königsschießen 2019 fand am Samstag, 29.6.2019 im Schützenhaus statt.

Bestimmt und geehrt wurden 2019 folgende Würdenträger:

Schützenkönig: Bernd Großmann, 216 Teiler (2. Platz Rudolf Vogel, 3. Platz Christoph Nitzsche)

Schützenkönigin: Michaela Großmann, 1814 Teiler (2. Platz Andrea Kastner)

Kaiser: Christoph Nitzsche, 1202 Teiler (2. Platz Steffen Blochwitz, 3. Platz Bernd Großmann)

Pistolenkönig: Fynn Großmann, 270 Teiler (2. Platz Rudolf Vogel, 3. Platz Thomas Mader)

Jugendprinz: Fabian Flory, 1054 Teiler (2. Platz Fynn Großmann, 3. Platz Amelie Kastner)

Weitere Wertungen:

Gewinner des Jugendpokals: Fabian Flory, 1321 Teiler (2. Platz Amelie Kastner, 3. Platz Fynn Großmann)

Gewinnerin des Damenpokals: Eveline Nitzsche, 268 Teiler (2. Platz Michaela Großmann, 3. Platz Helga Wörrlein)

Gewinner des Altersklassenpokals: Peter Nitzsche, 100,3 Ringe (2. Platz Christoph Nitzsche, 3. Platz Rudolf Vogel)

Gewinner des 3-Kampfes (Bogen-Luftpistole-Luftgewehr): Bernd Großmann, 51 Punkte (2. Platz Frieder Traub, 3. Platz Peter Nitzsche)